Zwei Tagungen zum Thema Monarchie im September


Im September gibt es gleich zwei Tagungen zur Monarchiegeschichte, die sich unglücklicherweise zeitlich überschneiden. Aber vielleicht ist ja eine der beiden Tagungen für Sie von Interesse und kann besucht werden. (Ich selbst werde in Passau dabei sein – von dieser habe ich eher erfahren und sie ist für das Thema Monarchie und Öffentlichkeit im 19. Jahrhundert relevanter).

Tagung Nr. 1 findet vom 24.-25.9. in Passau statt. Das Thema ist:

Vom Olymp zum Boulevard: Die europäischen Monarchien von 1815 bis heute – Verlierer der Geschichte?

nähere Infos dazu unter: Tagung Passau

Folgende Vorträge erscheinen für das Thema Monarchie und Öffentlichkeit besonders spannend:

Donnerstag, 24.9.2015

15.15 Uhr: PD Dr. Marc von Knorring (Passau): Nur Moderatoren und Medienstars? Europäische Herrscherfamilien seit dem Zweiten Weltkrieg

16.30 Uhr: Dr. Ulrike Grunewald (Mainz): Opfer oder PR-Profis – die Windsors und die Medien

17.15 Uhr: Dr. habil. Eberhard Straub (Berlin): Die letzten Hohenzollern: Die ästhetisierte Monarchie als historisches Kostümstück und Große Oper

Freitag, 25.9.2015

11.45 Uhr: Prof. Dr. Hans-Christof Kraus (Passau): Die Volksmonarchie – Idee und Problem in Deutschland

15.15 Uhr: Prof. Dr. Volker Sellin (Heidelberg): Die Nationalisierung der Monarchie

 

Tagung Nr. 2 findet vom 25.-26.9. in Berlin statt. Das Thema ist:

Neubeginn und Tradition. Monarchisches Erbe in Politik und Staat der DDR und der Bundesrepublik Deutschland.

nähere Infos dazu unter: Tagung Berlin

Folgende Vorträge erscheinen für das Thema Monarchie und Öffentlichkeit besonders spannend:

Freitag, 25.9.2015

10:00-11:00 Uhr
Das letzte Monarchenfest. Die Hochzeit der Kaisertochter Viktoria Luise in Berlin 1913 (Barbara Beck, Augsburg)

14:00-15:00 Uhr
Schlösser im Dienst demokratischer Repräsentation (Thomas Klemmer, Universität Bonn)

16:30-17:30 Uhr
Staatszeremoniell und Protokoll in Ost und West (Martin Löer, Potsdam im Gespräch mit Marc Jumpers, SPSG)

17:30-18:30 Uhr
Staatsempfang: Funktion und Ablauf (Heinrich Seemann, Kleinmachnow)

 

Ich denke beide Tagungen sind einen Besuch wert und ich freue mich schon auf neue Ergebnisse und Diskussionen!


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search